Doris

Noch gut 6 Stunden…

…und dann geht es auch schon in den Flieger Richtung Heimat… kann es irgendwie gar nicht richtig glauben. Ging jetzt doch schneller als gedacht und ich koennte irgendwie auch ohne Probleme noch n bisschen laenger hier bleiben. Ich mag Kapstadt… hier gibts irgendwie immer was zu tun ^^

Aber ich freu mich natuerlich auch auf daheim und hab vorher schon fleissig meine Sachen gepackt. Hatte ja erst Angst, dass ich irgendwas ungewollt hierlassen muss oder dass ich Uebergewicht hab. Aber so wie das meine muskuloesen Arme abgeschaetzt haben, bin ich sicherlich nicht ueber die 20kg raus… und wenn doch, dann hats in meinem Handegepaeck auch noch ne Runde Platz fuer Zeug. Verlaeuft also alles nach Plan *g*

Wie ihr anhand dieses Blog-Eintrags seht, hab ich auch das Fahren auf der falschen Seite der Strasse gut ueberstanden… das groesste Problem war irgendwie der Gurt. Jedesmal wenn ich eingestiegen bin, hab ich auf der falschen Seite nach ihm gefischt ^^ aber sonst wars eigentlich gar kein Problem. Hat ja auch meistens einen vor sich, dem man dann einfach folgt… und die eine Situation, in der ich Leigh gefragt hab wieso der Depp auf meiner Seite der Strasse faehrt und Leigh ganz cool meinte, dass ich der Depp bin… vergessen wir einfach mal ^^ war also alles super und hat Spass gemacht. Auch wenn es echt heiss war an dem Tag und man so einen Tag normalerweise nicht im Auto verbringen sollte…

Ansonsten war hier nicht mehr viel los… haben viel gegammelt und noch n bisschen geshoppt und wir waren im Pancake Haus… das war lecker… mmmmmmh… joa… und jetzt werd ich einfach noch ein paar sinnvolle Blog-Eintraege verfassen und dann ist es auch schon langsam Zeit zum Flughafen zu gehn… hoffentlich hat das Flugzeug diesesmal einen Fernsehr in jedem Sitz… sonst “muss” ich wieder den ganzen Flug ueber pennen…

Also, soweit so gut, gleich kommt noch mehr…

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.